07.06.2017

„WAHRHAFTE UNTERSTELLUNGEN“ VERNISSAGE SAMSTAG, 10. JUNI 2017 UM 17.00 UHR

 

+++DAS YOUNGLAB DER FACTORY STELLT AUS+++ FLOTTMANHALLEN HERNE 10. Juni 2017, 17.00h+++

 

„WAHRHAFTE UNTERSTELLUNGEN“ VERNISSAGE SAMSTAG, 10. Juni 2017 um 17.00 Uhr

 

In der Ausstellung „Wahrhafte Unterstellungen“ zeigt das YoungLab künstlerische Forschungen und Arbeiten non-linearen Denkens. Zu sehen sind Objekte, Installationen, Videos, Performance und interaktive Arbeiten, in denen die Nachwuchskünstler eigene Positionen in den Kontext aktueller gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Fragestellungen setzen.

Die Studierenden entwickeln Hypothesen zu außerkünstlerischen Prozessen und gesellschaftlichen Phänomenen. Mit künstlerischen Mitteln und Methoden werden diese in sinnlich wahrnehmbare Formen transformiert und dabei auf ihre Wahrhaftigkeit überprüft. Beobachtung, Hypothese, Experiment und Schlussfolgerung unterliegen in der künstlerischen Forschung allerdings keiner vorgeschriebenen Linearität. Als eigenständige Erkenntnismethode wird künstlerische Forschung dadurch in der Bedeutung und Relevanz für außerkünstlerische Fragestellungen den natur- und geisteswissenschaftlichen Methoden als gleichwertig verstanden.

 

Künstlerinnen und Künstler: Julia Batzdorf, Johanna Bielawski, Marvin Eil, Jascha

Fidorra, Anna Gerlach, Lisa Jarzynski, Judith Klein, Eva Krenzer, Steffen Mischke, Ulvis Müller, Oanh Nguyen, Richard Opoku-Agyemang, Mira Plikat, Ellen Prieditis, Claudia Schluckebier, Sabrina Schmidt, Benedikt Weßel.

 

 

BEGRÜßUNG: Jutta Laurinat, Flottmann-Hallen

EINFÜHRUNG: Prof. Ursula Bertram, Zentrum für Kunsttransfer

PERFORMANCE: Mira Plikat

 

VERNISSAGE: 17 Uhr

 

KATALOGPRÄSENTATION UND FINISSAGE: Sonntag, 09. Juli 2017, 11.30 Uhr

 

ÖFFNUNGSZEITEN: Di – So, 14-18 Uhr

ORT: Flottmann-Hallen, Straße des Bohrhammers 5, 44625 Herne

AUSSTELLUNGSDAUER: 10.06. - 09.07.2017

INFOS: www.id-factory.de

www.flottmann-hallen.de